Neubau Besucherzentrum Terra Medica

Bauherr Terra Medica
Ort Karlsruhe
Fertigstellung 2014
Auszeichnung Beispielhaftes Bauen,
Architektenkammer
Baden-Württemberg

Im Juni 2014 wurde der im Auftrag der Schwabe Group errichtete Neubau des Besucherzentrums Terra Medica in Staffort eingeweiht. Inmitten der Anbauflächen für Arzneipflanzenkulturen, die der Hersteller hier züchtet, schmiegt sich der holzverkleidete Pavillon in die Heilpflanzengärten. Neben einem flexiblen Ausstellungsbereich im Foyer verfügt der eingeschossige Pavillon, einen Konferenzsaal, ein Sitzungszimmer, ein Kaminzimmer sowie über diverse Nebenräume und eine Küche.

Der Baukörper ist nicht unterkellert. Zwischen den Körpern entsteht das Ausstellungsfoyer, das sich über die rahmenlose Fassade nach außen öffnet. Das auskragende Flachdach beschirmt auf wenigen Stützen die umlaufende Terrasse. Bei Veranstaltungen können

Insgesamt: Oft fällt mir auf, das gerade die formal charakteristischen Formen nicht benannt werden. Eigentlich würde ich mit einem Blick aufs Ganze starten, und grade die Charakteristika anreißen, die auf den ersten Blick das besondere des jeweiligen Projekts ausmachen.
Nun sind das sehr kurze Texte und wenig Platz auf der Website… an einigen Stellen weise ich drauf hin.

Terrasse und Foyer gemeinsam genutzt werden. Das Fußbodenniveau liegt ca. 70 cm über Geländehöhe und bietet durch großzügige Glasfassaden und eine umlaufende Terrasse einen weiten Blick auf die vielfältigen Arzneimittelkulturen.